Lichter­Schatten Hausbesuche

Prof­essio­nelle und indi­viduelle Be­hand­lungen bei Ihnen zu Hause.

Hausbesuche – Physio­thera­pie in Rei­nicken­dorf, Tegel und Um­feld

Nach einem Unfall, einer Opera­tion oder einem Schlag­anfall sind Sie nicht in der Lage, zu uns ins Lichter­Schatten Therapie­zentrum in Tegel zu kommen? Kein Problem. Wir kommen zu Ihnen.

Gerade Menschen mit einge­schränkter Mobilität benöt­igen häufig eine besonders intensive physio­thera­peut­ische, logo­päd­ische oder ergo­thera­peut­ische Betreu­ung. Besonders bei Patienten und Patient­innen mit neuro­log­ischen Erkrank­ungen, Schlag­an­fällen oder Beatmungs­pflicht liegt uns im Lichter­Schatten Therapie­zentrum eine gute Ver­sorg­ung am Herzen. Daher legen wir großen Wert darauf, Sie auch zu Hause in Rei­nicken­dorf so um­fassend und gut wie möglich zu unter­stützen.

Wir nehmen uns Zeit, auch bei Ihnen zu Hause

Auch bei Ihnen daheim nehmen wir uns Zeit für eine ein­geh­ende Befund­ung und eine an Ihre Bedürf­nisse und Mög­lich­keiten ange­passte Behand­lung. Wir beraten Sie ambu­lant ebenso zu den Thera­pie­mög­lich­keiten wie bei uns im Physio­thera­pie­zen­trum in Tegel. Und auch bei ambu­lanter Therapie stimmt sich das Thera­peuten­team aus Logo­päden, Ergo- und Physio­thera­peuten regel­mäßig ab. So können wir Ihnen bei komplexen Behand­lungen die beste Unter­stütz­ung geben, bei der alle einzelnen Maß­nahmen sinnvoll inein­ander­greifen.

Falls gewünscht, beziehen wir auch Ihre Ange­hörigen durch Beratung und Schulung in die Behand­lung mit ein.

In welchen Fällen sind Hausbesuche möglich?

Häufig werden Haus­besuche ärztlich ver­ordnet. Aber auch, wenn Ihnen keine solche Ver­ord­nung vor­liegt, können wir zu Ihnen nach Hause kommen. Im Lichter­Schatten Therapie­zentrum haben wir von vorn­herein Kapa­zitäten extra für Haus­besuche reserviert.

Wir kommen zu Ihnen

  • nach Unfällen, Verletz­ungen oder Opera­tionen;
  • bei Immo­bilität aufgrund von Erkrank­ungen oder Behind­erung;
  • nach einem Schlag­anfall oder bei schweren neuro­logischen Erkrank­ungen;
  • bei Pflege­bedürft­igkeit.

Welche Behand­­lungen können bei Ihnen zu Hause durch­­geführt werden?

Leider können nicht alle Behand­­lungen, die wir im Lichter­­Schatten Therapie­zentrum in Tegel anbieten, auch gleicher­maßen bei Ihnen daheim durch­ge­führt werden. Ins­beson­dere bei geräte­gestütz­ten Therapie­formen ist dies oft nicht möglich.

Bei weiteren Fragen zu Therapie­mög­lich­keiten beraten wir Sie gerne tele­fonisch unter: 030 35 38 69 10

Folgende Therapien sind in der Regel ohne große Ein­schränk­ungen möglich:

  • Manuelle Lymph­drainage (MLD)
  • Kranken­gym­nastik (KG)
  • Kranken­gym­nastik ZNS nach Bobath, Vojta und PNF
  • Geräte­ge­stützte Kranken­gym­nastik (KGG)
  • Klassische Massage­therapie (kMT)
  • Ergo­therapie
  • Logo­pädie

Bei weiteren Fragen zu Therapie­mög­lich­keiten beraten wir Sie gerne tele­fonisch unter: 030 35 38 69 10

Wo bietet das Therapie­zentrum Haus­besuche an?

Unsere Thera­peuten kommen zu Ihnen, wenn Sie in Tegel, Wittenau, Borsigwalde oder anderswo Rei­nicken­dorf wohnen. Je nach Ent­fern­ung können wir Ihnen mög­licher­weise auch in angrenz­enden Stadt­vierteln Haus­besuche anbieten. Rufen Sie einfach an – wir schauen, was möglich ist!

030 35 38 69 10

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

In der Regel sind das 10 Euro Rezeptgebühr plus 10 % des Rezeptwertes für jede Behandlung. Darin enthalten sind die Kosten für die Therapie und die Kosten für den Hausbesuch.
Ausgenommen sind natürlich Patienten, die eine Bescheinigung über eine Befreiung zur Zuzahlung von Ihrer Krankenkasse haben.

Der Ablauf:

  1. Besorgen Sie sich ein entsprechendes Rezept von Ihrem Arzt. Achten Sie darauf, dass auf der Verordnung „Hausbesuche“ angekreuzt ist.
  2. Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder über unsere Website [ggf. Link zu Kontaktseite].
  3. Wir benötigen dann folgende Informationen von Ihnen: Name; Adresse; Kontaktdaten; Rechnungsempfänger; Rezeptinformationen; zeitliche Flexibilität/Wunschtermine.
  4. Wir stimmen ihren ersten Termin und die Folgetermine mit Ihnen ab.
  5. Beim ersten Behandlungstermin kommt ein für Ihre Behandlung zertifizierter Physiotherapeut zu Ihnen. Er füllt mit Ihnen das Anmeldeformular aus und führt das Erstgespräch und die Befundaufnahme durch.
  6. Zu den Folgeterminen findet die entsprechende Behandlung bei Ihnen zuhause statt.

Ihre Rechnung erhalten Sie nach Ablauf der Verordnung.

Genau wie ambulante Physiotherapie. Die Krankenkassen übernehmen 90 % der Gesamtkosten. Patienten, die nicht von Zuzahlungen befreit sind, zahlen also 10 % der Kosten für die eigentliche Therapie plus 10 % der (Anfahrts-) Kosten für die Hausbesuche und die üblichen 10 Euro Rezeptgebühr.
Bei Verordnungen, die mit der Berufsgenossenschaft abgerechnet werden, entstehen den Patienten keine zusätzlichen Kosten.
Bei Privatversicherten richtet sich die Kostenübernahme nach dem jeweiligen Versicherungsvertrag. Soweit möglich, geben wir gerne Auskunft über Preise und mögliche Kostenübernahmen durch die jeweilige Versicherung. Die tatsächliche Kostenübernahme sollten Patienten dann aber anhand ihres Vertrags prüfen oder bei der Kasse erfragen.

Bei gesetzlich Krankenversicherten ja. Hausbesuche, die durch einen Arzt verordnet wurden, werden genauso übernommen und abgerechnet wie ambulante Therapien. Bei Privatversicherten regelt der jeweilige Versicherungsvertrag die Kostenübernahme. In einigen Tarifen wird die Kostenübernahme von Hausbesuchen explizit ausgeschlossen.

Hausbesuche sind eine zusätzliche Verordnungsposition. Da die Anfahrt als Kostenfaktor hinzukommt, steigen auch die Gesamtkosten pro Rezept. Ebenso wie die restlichen Rezeptkosten werden aber auch diese zu 90 % von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Den Patienten entstehen also nur geringe Mehrkosten in Höhe von 10 % der Anfahrtskosten. Den genauen Betrag können Sie gerne bei uns erfragen.
Bei Arbeitsunfällen übernimmt die Berufsgenossenschaft die gesamten Behandlungskosten, das gilt auch für Hausbesuche. Patienten entstehen in diesem Fall also keine Kosten.

Hausbesuche können nur vom Arzt verordnet werden. Sie werden verschrieben, wenn Patienten aus medizinischen Gründen die Praxis nicht aufsuchen können oder wenn Hausbesuche aus ärztlicher Sicht zwingend notwendig sind. Tipp: Achten Sie darauf, dass in entsprechenden Fällen auf der Verordnung „Hausbesuche“ angekreuzt ist.

Jetzt Hausbesuch-Termine anfragen

Adresse

Wittestraße 30P
13509 Berlin-Tegel

Fax 030 257 915 16

Öffnungszeiten

Mo - Fr | 07 - 20 Uhr
Behandlung nur mit Termin