Lichter­Schatten Kursangebot

„Alles Leben ist Bewegung, Bewegung ist Leben.“  (Leonardo da Vinci)

© Lopolo – Shutterstock

Unser Kursangebot in Tegel

Der Mensch ist dafür gemacht, sich zu bewe­gen. In unserer moder­nen Welt müssen wir dies jedoch immer weniger. Umso wichtiger ist es Körper und Geist auch mit Beweg­ung zu pflegen, sich aktiv regel­mäßig etwas Gutes zu tun. Ob nach einer Verletz­ung, einer Krank­heit, ergän­zen dazu, oder einfach für die allge­meine Gesund­heit. Daher möchten wir im Lichter­Schatten – Therapie­zentrum nun neben/ ergän­zend zur Therapie auch Kurse anbieten. Kurse, die guttun, die fit und gesund halten und Spaß machen. Und mit Kurs­leiter­Innen, die dank Ihres ganz­heit­lichen Wissens dafür sorgen, dass sich jede/r gesehen und sicher fühlt und eigene Ziele setzen und erreichen kann. Die Kurse finden je nach Schwerpunkt in unserem 160qm-großem Sportraum statt oder im angrenzenden Kursraum.

© LichterSchatten – Therapiezentrum GmbH

Aktuelle Kurse

Präventives Gesundheitstraining

Geräte­ge­stütz­tes Kraft­training

© Kostiantyn Voitenko – Shutterstock

Überblick

Kurszeiten:
Do 17:10 Uhr (Start: 11.04.24) bei Markus 2 freie Plätze
Di 16:00 Uhr (Start: 21.05.2024) bei Dominika 7 freie Plätze
Einheiten: 12 Termine je 1 Stunde
Kosten: 204 € (inkl. USt.)
Präventionskurs: ja
Kursgröße: 6-7 Teilnehmende

Kursbeschreibung

Ziel des Kurses ist die allge­meine Kräft­igung der gesamten Körper­musku­latur, durch klassisches Geräte­training mit verschie­denen Kraft­übungen an unseren Stations­geräten, sowie funk­tionellen Kräft­igungs­übungen mit dem eigenen Körper. Der Kurs folgt dabei einem für alle Teil­neh­menden einheitlichen Trainings­plan, der aber durch die Kurs­leiterin individuell an das Können und die Bedürf­nisse der Teil­neh­menden berück­sichtigt. Dabei soll eben­falls Wissen zu gesund­heits­orien­tiertem Kraft­training ver­mittelt, die Haltung geschult, als auch muskuläre Dys­balancen ausge­glichen werden. Durch den Kurs kann darüber hinaus das allge­meine Wohl­befinden ver­bessert werden und ein­seitige Belas­tungen und damit ver­bun­dene Schmer­zen ver­bessert/ beho­ben werden.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Menschen jedes Alters, mit und ohne Erfah­rungen im Kraft­training, sowie jedes Trai­nings-Niveaus. Als Teil­neh­merIn haben Sie Freude an Beweg­ung und Lust etwas für Ihre Gesund­heit und Kraft zu tun. Sie sind interessiert an Kraft­übungen an den ent­sprech­enden Geräten – egal wie viel Wissen oder Erfah­rung Sie damit mitbringen. Die Teilneh­men­den können alle Beweg­ungs­ab­läufe des Kur­ses eigen­ständig und ohne körper­liche Ein­schränk­ungen aus­führen.

Aktiv und Fit im Alter

Ü60 Kräfti­gungs­pro­gramm für den ganzen Körper

© Robert Kneschke – Canva

Überblick

Kurszeiten:
Mi 12:30 Uhr (Start: vrsl. Mai) bei Maria Kurs läuft
Einheiten: 10 Termine je 1 Stunde
Kosten: 170 € (inkl. USt.)
Präventionskurs: nein
Kursgröße: 6-7 Teilnehmende

Kursbeschreibung

Ziel des Kurses ist die allge­meine Kräfti­gung des gesamten Körpers, durch verschie­dene gymnas­tische Übungen mit dem eigenen Körper­gewicht auf der Matte als auch Klein­geräten (z.B. Gym­nastik­band oder Ball). Durch die funktionellen Kräf­tigungs­übungen sollen die Teil­neh­menden dazu befähigt werden, musku­läre Belas­tungen im Alltag besser bewäl­tigen zu können und muskulo­skelettalen Prob­lemen (Schmerzen oder Beweg­ungs­ein­schränk­ungen) vor­zu­beugen. Schwer­punkt der Kurs-Übungen ist daher die Ver­besser­ung der allge­meinen Gesund­heit, die Steig­erung von Kondition und Koordi­nation, sowie die Kräft­igung der Musku­latur.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Menschen ab 60 Jahren, die sich bereits regel­mäßig bewegen, oder damit wieder anfangen möchten. Sie bewegen sich entweder nicht genügend, oder gehen einer über­wiegend sitzende/ stehende Tätigkeit nach. Die Teilneh­menden sollen durch den Kurs resilienter für dadurch mögliche Beschwerden am Beweg­ungs­apparat werden. (Es liegen jedoch keine behand­lungs­bedürf­tigen Erkrank­ungen daran vor.)

Präventives Rückentraining

Geräte­ge­stütz­tes Kraft­training

© vladeep – Canva

Überblick

Du sitzt die meiste Zeit des Tages im Büro, oder belastest Deinen Rücken stark und spürst das Abends auch? Dann lass uns gemeinsam Deinen Rücken stärken: für eine positive Haltung im Alltag!

Kurszeiten:
Mo 11:40 Uhr (Start: vrsl. Juli) bei Babette Kurs läuft
Do 18:25 Uhr (Start: vrsl. Juni) bei Dominika Kurs läuft
Einheiten: 12 Termine je 1 Stunde
Kosten: 204 € (inkl. USt.)
Präventionskurs: ja
Kursgröße: 7 Teilnehmende

Kursbeschreibung
Ziel des Präven­tions­kurses ist es, durch geziel­tes Train­ing der Rücken­mus­ku­latur ver­schie­dene Rücken­be­schwer­den zu ver­meiden. Dabei sollen damit ein­her­geh­ende gesund­heit­liche Risiken durch ein geeig­netes verhal­tens- und gesund­heits­orien­tiertes Beweg­ungs­pro­gramm vor­ge­beugt und redu­ziert werden. Durch das Train­ing wird mit einem Mix aus Geräte­train­ing und funk­tio­nellem Train­ing insbe­son­dere die Rumpf­musku­latur gekräf­tigt. Dar­über hin­aus werden gemein­sam auch Strate­gien be­sprochen, erlernt und geübt, die den Alltag rücken­gerech­ter gestal­ten.
Zielgruppe

Der Kurs ist für gesunde Teil­neh­mende jedes Alters, mit und ohne Erfah­r­ungen im Kraft­­train­ing, sowie jedes Trai­n­ings-Niveaus, mit einem Risiko von Rücken­be­schwer­den ge­eig­net. Als Teil­­neh­­mer­In haben Sie Freude an Beweg­­ung und Lust etwas für Ihre Gesund­­heit und Rücken-/ Rumpf­stabi­lität zu tun. Sie sind inte­ressiert an Kraft­­üb­ungen, welche den Rumpf stärken – egal wie viel Wissen oder Erfah­r­ung Sie damit mit­brin­gen. Die Teil­neh­­men­den können alle Beweg­­ungs­­ab­­läufe des Kur­ses eigen­­ständig und ohne körper­­liche Ein­­schränk­­ungen aus­führen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Aktuell können Sie sich für unsere Kurse vor Ort im Therapie­zentrum, per Telefon unter 030 35 38 69 10 oder per E-Mail unter therapie@lichterschatten.de anmelden. Wir arbeiten daran, die Kurs­buchung auch über unserer Web­seite anzu­bieten.

Die Bezah­lung unserer Kurse erfolgt per Rech­nung. Diese erhalten Sie nach Unter­zeich­nung der Teil­nahme­erklär­ung bequem per Post, oder auf Wunsch per E-Mail. Die Rech­nung ist vor Kurs­beginn zu beglei­chen.

Bei Präventions­kursen spricht man von Gesund­heits­maß­nahmen, die von den Kranken­kassen geför­dert werden. Durch die ent­sprech­enden Kurse sollen die Teil­neh­mer­Innen moti­viert und befähigt werden etwas für die eigene Gesund­heit zu tun und sich dazu neues Wissen und Fähig­keiten anzu­eignen, die anschließend auch in den Alltag integriert werden kann. Im Lichter­Schatten – Therapie­zentrum bieten wir Präven­tions­kurse im Hand­lungs­feld Beweg­ungs­gewohn­heiten an: Diese dienen der „Reduzierung von Bewegungs­mangel durch gesund­heits­sport­liche Aktivität“, sowie der „Vorbeugung und Redu­zierung spezieller gesund­heit­licher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesund­heits­orientierte Beweg­ungs­pro­gramme“. Prä­ventions­kurse sind Kurse, die durch die zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert worden und nach erfolg­reicher Teil­nahme (mit Bestät­igung der Kurs­leitung) von der Kranken­kasse bezu­schusst werden.

vgl. GKV Spitzen­verband: Präventions­angebote der Kranken­kassen, unter: https://www.gkv-spitzenverband.de/service/versicherten_service/praeventionskurse/primaerpraeventionskurse.jsp, zuletzt abgerufen am 05.04.2023

Für die Kosten­über­nahme durch die Kranken­kasse muss es sich um einen Präventions­kurs handeln. Darüber hinaus muss meist eine regelmäßige Mindest­teil­nahme vorliegen (z.B. von 80% der Kursein­heiten). Viele Kranken­kassen bezu­schussen Prä­ventions­kurse ganz oder zum Teil und/ oder nur zu einer gewissen Anzahl pro Jahr.

Ob der von Ihnen ausgewählte Präventionsk­urs durch Ihre Kranken­kasse bezu­schusst wird, erfragen Sie am besten direkt bei Ihrer Kranken­kasse. Bitte haben Sie Verständ­nis dafür, dass wir Ihnen bei allein 96 verschie­denen gesetz­lichen Kranken­kassen* in Deutschland keine Auskunft darüber geben können.

* vgl. vdek – Verband der Ersatzkassen: Daten zum Gesund­heitswesen: Versicherte, unter: https://www.vdek.com/presse/daten/b_versicherte.html, zuletzt abgerufen am 05.04.2023

Wenn Sie selbst zu einem Kurs­termin krank sein sollten, kann dieser Termin nicht erstattet oder nach­geholt werden. Wenn Ihr/e Kurs­leiterIn zu einem Kurs­termin krank sein sollte, wird der Termin entweder vertreten oder nach­geholt („hinten­dran gehängt“).

Teilnahme an Prä­ventions­kursen

mit Kosten­über­nahme durch Ihre Kranken­kasse

Erkun­digen Sie sich bei Ihrer Kasse nach  Über­nah­me­mög­lich­keit­en: On­line finden Sie diese meist mit Prä­ven­tions­kurs nach §20 SGB5  Kran­ken­kas­sen­name. Infos der gäng­igsten* Kas­sen hier: Tech­niker Kran­ken­kasse, Bar­mer, DAK und AOK.

1

Kurs wählen

Sie entschei­den sich für einen Lichter­Schatten-Kurs: Achten Sie dabei darauf, dass es sich um einen Präven­tions­kurs han­delt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Kurs-Wahl persön­lich vor Ort oder unter 03035386910 oder therapie@lichterschatten.de

2

Regel­mäßig Teil­neh­men

Nehmen Sie an Ihrem gewähl­ten Präven­tions­­kurs teil und ent­richten die Kurs­­ge­büh­ren direkt an uns (per Rech­nung). Die Erstatt­ung der Kurs­­gebüh­ren durch Ihre Kranken­kasse erfolgt im Anschluss an den die Kurs­teil­nahme.

3

Zuschuss erhalten

Im Anschluss an den Kurs erhalten Sie von uns dann eine Teil­nahme­­beschein­igung und das dazu­­ge­hörige Aus­zahl­ungs­­formular, zur Ein­reichung bei Ihrer Kran­ken­kasse. Diese über­weist Ihnen den Zu­schuss direkt auf Ihr Konto.

Unsere KursleiterInnen

Babette Reinicke

Babette Reinicke

Physiotherapeutin, ausgebildete Gesundheitsmanagerin

Babette gehört bereits seit 2020 zum Lichter­Schatten-Team und hat neben ihrer lang­jährigen Erfahrung als Physio­thera­peutin auch langjährige Erfahrung in der betrieb­lichen Gesund­heits­förderung. Sie weiß demnach genau, wo sie ansetzen muss beim Thema Stabilität und Muskel­aufbau und hat dabei ein beson­deres Augen­merk auf den Berufs­all­tag ihrer Patient­Innen und Kurs­teil­nehmer­Innen. Bei Babette fühlt man sich darüber hinaus auch stets gesehen und wertge­schätzt!

Dominika Swiercz

Dominika Swiercz

Physiotherapeutin (PHD), Sportwissenschaftlerin, zertifizierte Kraft-Training-Instruktorin

Dominka gehört seit 2021 zum Lichter­Schatten-Team und ist promo­vierte Physio­therapeutin* und Sport-Enthu­siastin: Wenn möglich nutzt sie mit jedem ihrer Patient­Innen unseren großen Sport­raum und reißt mit ihrer Begeis­terung dafür jeden mit. Sie moti­viert ihre Patient­Innen und Kurs­teil­nehmer­Innen immer wieder aufs neue uns sorgt dafür, dass sie ihre Ziele nicht nur erreichen, sondern auch noch Spaß dabei haben. Dominika steckt einen schnell mit ihrer „Yes, auf gehts!“-Menta­lität an!
*Ja, so richtig mit Dr.-Titel! Wir sind echt stolz!

Maria Krämer

Maria Krämer

Medizinische Masseurin

Maria ist medi­zinische Masseurin und gehört bereits seit 2020 zum Lichter­Schatten-Team. (Seitdem sitzt sie übrigens auch schon mit 1000 Ideen für unsere Kurse in den Start­löchern!) Sie hat lang­jährige Erfahr­ungen in der Leitung von Kursen mit unter­schied­lichen Schwer­punkten von Gymnastik und Aqua-Fitness, über Yoga bis Nordic Walking. Mit ihrer positiven Energie holt sich einfach jeden ab!

Markus Schulze

Markus Schulze

Physiotherapeut und selbsternannter KGG-Gott*

Markus gehört seit Anfang 2022 zum Lichter­Schatten-Team und ist einer unserer Physios, die unsere Er­weit­erung ein Jahr später wegen des neuen, noch größ­eren Sport­raum kaum ab­warten konnten. Mit enormer Begeist­erung motiviert er seine Patient­Innen, mit ihm in der Be­hand­lung zu trai­nieren und nutzt unseren Sport­raum in seiner Frei­zeit auch selbst sehr inten­siv. Markus hat durch seine Fort­bild­ung, und Leiden­schaft für die geräte­ge­stützte Kranken­gym­nastik (KGG) ein Kom­petenz-Niveau auf diesem Gebiet erreicht, welches uns immer wieder beein­druckt.

*Das ist natür­lich Spaß, aber zeugt für uns einfach von gesun­dem Selbst­be­wusst­sein, Humor und Leiden­schaft 😉

Jetzt zum Kurs anmelden

Adresse

Wittestraße 30P
13509 Berlin-Tegel

Öffnungszeiten

Mo – Fr | 07 – 20 Uhr
Teilnahme nur mit Anmeldung