Physio­therapie für Menschen mit Pro­thesen

Moderne Prothesen wie die C-Brace®-Bein­orthese oder die i-digitsTM-Quantum- und die i-limbTM-Quantum-Hand­prothese ermög­lichen es Menschen mit Bein-, Hand- oder Arm­ampu­tationen immer besser, ihre Ein­schrän­kung aus­zu­gleichen. Mithilfe von Sen­soren und Mikro­prozes­soren gelingt es High­tech-Pro­thesen, die natürlichen Bewe­gungen immer genauer und sicherer nach­zubilden.

Um die Mög­lich­keiten einer Prothese richtig zu nutzen, sollten ihr Gebrauch und die Beweg­ungs­ab­läufe syste­matisch erlernt und trainiert werden. Wichtig dabei: Jede Ampu­tation beein­flusst die Statik des Körpers. Die häufigen Folgen sind Fehl­hal­tungen und Aus­gleichs­bewe­gungen, die auf Dauer zu Beschwer­den führen können. Eine kompe­tente Beglei­tung, möglichst ab Erhalt einer Prothese, sorgt mit Physio­therapie, Aus­dauer- und Muskel­auf­bau­training dafür, eine gesunde körper­liche Leis­tungs­fähig­keit zu erreichen.

Im Lichter­Schatten Therapie­zentrum unter­stützt Sie ein profess­ionelles Team um unseren geschul­ten und zertifi­zierten Spezia­listen Marko Herold. Wir achten darauf, dass Sie die Beweg­ungs­ab­läufe mit Ihrer Pro­these von Anfang an richtig erlernen und Fehl­hal­tungen ver­meiden. Dazu arbeiten wir auch im direkten inter­diszi­plinären Aus­tausch mit Ihren Ortho­pädie­technikern und Ärzten.

Ziele der Physio­therapie für Menschen mit Pro­thesen

  • Wieder­her­stel­lung von Mobi­lität
  • Unter­stütz­ung zur Wieder­ge­win­nung von Hand­lungs­spiel­raum und Auto­nomie
  • Ermög­lich­ung von sport­lichen Aktivi­täten – bis hin zum Leis­tungs­sport
  • Verhin­derung bzw. Aus­gleich von Ver­spann­ungen und Fehl­hal­tungen
  • Stärkung von Kraft und Ausdauer nach längeren Kranken­haus­auf­ent­halten

Physio­­thera­­peutische Maß­­nahmen

Unser Spezialist Marko Herold klärt mit Ihnen Ihre indivi­duellen Wünsche und Mobilitäts­bedürf­nisse. Gemein­sam besprechen Sie, wie Sie Ihre Ziele mit unserer Unter­stützung erreichen können.

Erste physio­thera­peutische Maß­nahmen sind in der Regel Übungen zur Einge­wöh­nung der Prothese. Gezielt trai­nieren wir mit Ihnen den Gebrauch und die Beweg­ungs­abläufe, z. B. in einer Geh­schulung. Mit speziellen Übungen werden Hal­tung, Gleich­gewicht und Koordi­nation trainiert. Sollten Sie schon länger mit einer Prothese leben, kann es zuvor nötig sein, Fehl­hal­tungen zu korri­gieren.

Abge­rundet wird Ihr Mobili­täts­pro­gramm mit speziell auf Sie zuge­schnittenen Übungen zur Muskel­kräf­tigung und Aus­dauer. Im Lichter­Schatten Therapie­zentrum steht uns dafür ein 75 m² großer Sport­bereich mit modern­sten Geräten zu Ver­fügung. Damit Sie auch zu Hause aktiv an der Ver­besserung Ihrer Mobili­tät weiter­arbeiten können, arbeiten wir mit Ihnen ein auf Ihre Bedürf­nisse und Mög­lich­keiten zuge­schnitt­enes Heim-Übungs­programm aus.

Jetzt Termin zur Physiotherapie vereinbaren

Adresse

Wittestraße 30P
13509 Berlin-Tegel

Fax 030 257 915 16

Öffnungszeiten

Mo - Fr | 07 - 20 Uhr
Behandlung nur mit Termin