Physiotherapie wird Ihnen vom Arzt verordnet, z. B.

  • bei verschiedensten Arten von Rückenschmerzen,
  • nach operativen Eingriffen (Gelenkoperationen),
  • bei Gelenkersatz (Prothesen),
  • nach Amputationen,
  • bei Herz-, Kreislauferkrankungen,
  • chronischen Erkrankungen,
  • Gefäßerkrankungen,
  • Knochenbrüchen,
  • Bänder-, Sehnen- und Muskelrissen sowie Zerrungen,
  • Erkrankung der Atmungsorgane,
  • Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane,
  • Erkrankungen des Nervensystems wie Multiple Sklerose, Querschnittslähmung, Schlaganfall, Schädelhirntrauma u.v.m.